Die offizielle Übergabe des „FAT-Explorers“ ist erfolgt!

Stuttgart – Bad Cannstatt, 18.07.2017:
Am Firmensitz der Paul Lange & Co. OHG fand nun auch ganz offiziell die Übergabe des „FAT-Explorer-Handbikes“ statt. Eine wirklich tolle und so überhaupt nicht selbstverständliche Geste!

Bernhard Lange ist kein Mann der leeren Versprechungen. Der „Gutschein“, übergeben im Rahmen der Hausmesse im September 2015, wurde nun quasi persönlich durch Herrn Paul-César Lange eingelöst. Ein „Voll-Sponsoring“ – WOW!!!

Für die langjährige und sehr persönliche Partnerschaft, sowie den netten Empfang in Person von Paul-César Lange und Michael Wild, will ich mich ganz herzlich bedanken!!!

SCHWARZWALD (er-)fahren – ROTHAUS (er-)leben!

RBK-20170625-128988_kl

Tolle Stimmung und optimale Wetterbedingungen bei der zweiten Auflage der „Tour de Zäpfle“ am Sonntag, den 25.06.2017.
Dem Aufruf der Rothaus-Bergradsportgruppe zur zweiten „Tour de Zäpfle“ wurde offensichtlich Gehör geschenkt – dieses Mal auch vom Wettergott persönlich. Unter hervorragenden äußeren Bedingungen trafen am vergangenen Sonntag nach und nach etliche Bike-Gruppierungen aus vielen verschiedenen Startorten, verteilt über den gesamten Hochschwarzwald und das Dreisamtal, im „großen Biergarten“ der Badischen Staatsbrauerei ein Rothaus ein. Jeder einzelne „Finisher“ wurde vom allseits bekannten Karikaturist und „Enfant terrible des Schwarzwaldsports“ Thomas Zipfel herzlich und humorvoll empfangen. Die Touren starteten beispielsweise in Altglashütten, Hinterzarten, Grafenhausen und Kirchzarten.
Kaum vom Rad abgestiegen, freute sich nicht nur Skisprunglegende Martin Schmitt über ein schönes, kühles „Finisher-Bier“, ausgegeben von keiner geringeren als BIERgit-Kraft persönlich 🙂

Die Stimmung auf dem Platz zwischen dem neuen Sudhaus, der „Zäpfle-Lounge“ und dem Brauereigasthof war von Beginn an super. Auch zufällig anwesende Wanderer und Brauereibesichtigungsgäste freuten sich über das umfangreiche Rahmenprogramm mit einer Bike-Ausstellung verschiedenen Hersteller, über Bike- und E-Bike-Testmöglichkeiten bis hin zum hervorragenderen kulinarischen Angebot des Rothaus-Brauereigasthofes.

Der „Festplatz“ füllte sich zusehends, die erschöpften Biker „chillten“ auf der Wiese, testeten die neuesten Bikes, informierten sich über die aktuelle E-Bike-Technik von Shimano, oder freuten sich über das bereit gefächerte Angebot vom Sporthaus Ski-Hirt aus Titisee-Neustadt. Die rockige Live-Musik der lokalen Band „Sidling Sisters“ aus Grafenhausen, rundete die Atmosphäre zusätzlich ab.
Eine genaue Teilnehmerzahl konnte aufgrund des Tourenmodus einer Sternfahrt nicht ermittelt werden. Im Ziel wurden aber tatsächlich rd. 350 ankommenden Biker gezählt und das trotz sehr vieler anderweitiger, zeitgleich stattfindenden, Veranstaltungen!

Mit der Abfahrt des Shuttlebusses der Firma Hummel nach Hinterzarten und Kirchzarten endete ein toller Tag in Rothaus. „Last but not least“ durfte sich der Charity-Partner der „Tour de Zäpfle“, der Krebshilfeverein RIDE2LIVE e.V. (www.ride2live.de) freuen. Sämtliche Einnahmen aus Busfahrpreis und Bike-Expo flossen an den regional agierenden Verein, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, Hilfe und Unterstützung an von Krebserkrankung betroffene Menschen möglichst direkt und unkompliziert weiterzugeben.
Für die besonderen Eindrücke in Form von Fotos bedanken wir uns herzlich bei unserem „Sportographen“ Rainer Bauer-Dick und www.sportograf.com!

Hier die Foto-Galerie aus diesem Jahr:
170625_GER_Rothaus

TOUR de ZÄPFLE / Bike Expo

Bikes_UeberschriftBike_3Auf der Bike-Expo der Rothaus Brauerei gibt es Insiderwissen für alle Radsportbegeisterten!
Beim Shimano-Stand beispielsweise gibt es Infos rund um das Thema E-Bike – ein E-Bike-Motor wird zerlegt und fachkundig im Detail erklärt. Am Test-Bike-Truck der Marke Superior können Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes zum Test ausgeliehen werden.

Alle Infos zu den Test-Bikes: Hier auf unserer Bikes-Seite…

Routenpläne der TOUR de ZÄPFLE 2017

Ab sofort sind die Routen auch online auf unserer Webseite verfügbar!
Anmeldeformular…
Programm…
Routen-Übersicht…

Route_1

TOUR de ZÄPFLE 2017

Plakat_klSONNTAG 25.06.2017
10.00 – 18.00 Uhr

  • STERNFAHRTEN
  • BIERGARTEN
  • LIVEMUSIK
  • BIKE EXPO
  • E-BIKE TEST

Direkt zum Anmeldeformular hier…
(mehr …)

Frühling! Der „Bergradsport-Biketreff“ startet!

  • Wann?  ⇒  ab Montag, 08. Mai 2017 um 18 Uhr
  • Wo?  ⇒  Treffpunkt: „Le Garage“ (Scheffelstr. 49, 79199  Kirchzarten)
  • Was?  ⇒  Entspannte Biketour (ca. 1,5 h) mit Guides der Rothaus-Bergradsportgruppe
  • Und dann?  ⇒  Zum Abschluss sind alle Teilnehmer auf ein gemütliches „Feierabend-Zäpfle“ in der „Le Garage“ eingeladen!

Hinterzarten-Feldberg_3505

 Jeder, der montagabends Lust auf eine entspannte Bikerunde hat, darf sich angesprochen fühlen. Einfach vorbeikommen, mitmachen und zum Abschluss ein schönes Tannenzäpfle. Klingt das nicht gut? 😎

Ab dem 08.05.2017 startet der „Bergradsport-Biketreff“. Unter Federführung von Frank Lehmann wollen wir eine feste „Institution“ schaffen. Eine lockere Gruppe soll sich finden. Regelmäßigkeit den Sommer über ist das Ziel!

Baldenweger-Huette_3560

Neues Gefährt Nr. 1!

Ab sofort ist Benny unterwegs auf einer Weltneuheit! TANNENWALD-Bikes und die Badische Staatsbrauerei Rothaus machen es möglich: Der weltweit erste Rollstuhl im TANNENzäpfle-Design!

Passt, sitzt, wackelt un‘ hett Luft!

Immer wieder montags…

…zur entspannten(!?) Einstimmung in die Woche:
Benny beim „Panzer-Training“ mit Pascal Krauss!

Shimano / Paul-Lange macht`s möglich!

Vielleicht erinnert sich noch jemand? Bei der Hausmesse 2015 bei Paul-Lange in Stuttgart übergab mir Herr Bernhard Lange einen Gutschein für ein Handbike (Bild).

Es war nicht leicht, etwas wirklich Passendes zu finden. Nun ist es aber soweit! (mehr …)

Sicher mit dem E-Bike

Die ersten Sonnenstrahlen sorgen für einen vermehrten Aktivitätsradius draußen und somit auch dafür, dass die Räder abgestaubt und aus dem Keller hervorgeholt werden. Doch gerade in den Höhenlagen des Schwarzwaldes kommt man schnell schon aus der Puste – hier können E-Bikes Abhilfe schaffen. Was mit dem herkömmlichen Fahrrad anstrengend und mühsam erscheint – kann mit dem „eingebauten Rückenwind“ nahezu spielerisch bewältigt werden. Rund 100 Kilometer am Stück können mit einem E-Bike gefahren werden, sodass das Auto getrost auch mal in der Garage stehen bleiben kann. Das schont die Umwelt und die sanfte Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit.

Sie wollen sich ein E-Bike / Pedelec zulegen?
Doch vor dem Kauf stellen sich viele Fragen: Welche Pedelec- bzw. E-Bike-Variante ist für mich die Richtige? Wie funktioniert die Antriebstechnik? Worauf muss ich beim Akku achten? Welche Sicherheitsstandards sollten unbedingt eingehalten werden und welche Besonderheiten gibt es beim Fahren?

Donnerstag 23.03.2017, 19.00 – 20.30 Uhr
Im BADEN SERVICE CENTER, BSC
Scheffelstraße 49, 79199 Kirchzarten (mehr …)