Sicher mit dem E-Bike

Die ersten Sonnenstrahlen sorgen für einen vermehrten Aktivitätsradius draußen und somit auch dafür, dass die Räder abgestaubt und aus dem Keller hervorgeholt werden. Doch gerade in den Höhenlagen des Schwarzwaldes kommt man schnell schon aus der Puste – hier können E-Bikes Abhilfe schaffen. Was mit dem herkömmlichen Fahrrad anstrengend und mühsam erscheint – kann mit dem „eingebauten Rückenwind“ nahezu spielerisch bewältigt werden. Rund 100 Kilometer am Stück können mit einem E-Bike gefahren werden, sodass das Auto getrost auch mal in der Garage stehen bleiben kann. Das schont die Umwelt und die sanfte Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit.

Sie wollen sich ein E-Bike / Pedelec zulegen?
Doch vor dem Kauf stellen sich viele Fragen: Welche Pedelec- bzw. E-Bike-Variante ist für mich die Richtige? Wie funktioniert die Antriebstechnik? Worauf muss ich beim Akku achten? Welche Sicherheitsstandards sollten unbedingt eingehalten werden und welche Besonderheiten gibt es beim Fahren?

Donnerstag 23.03.2017, 19.00 – 20.30 Uhr
Im BADEN SERVICE CENTER, BSC
Scheffelstraße 49, 79199 Kirchzarten (mehr …)

Saisoneröffnung auf der Bike Aktiv Messe

messe2017
Die Rothaus Bergradsport Gruppe eröffnet die Radsportsaison 2017 im Rahmen der Bike Aktiv Messe. Am Stand wird es wie auch schon in den letzten Jahren tolle Aktionen und Angebote geben. (mehr …)

Wir ziehen um!

lagerverkauf

Schneller – höher – nasser!

Wenn alles passt und gute Laune auf gutes Wetter stößt, dann kann nicht´s mehr schiefgehen. So geschehen am vergangenen Sonntag, als sich das Areal rund um die Badische Staatsbrauerei Rothaus anlässlich des Mudiators in eine Arena des Kampfes verwandelte. Mit am Start natürlich auch das Rothaus-Team, das Dank des Trainings durch Patrik Faller bestens vorbereitet war. Mit dem Startschuss folgte der Spaß: durch den Schaum – auf die Wand – in den See. Die Veranstalter des Rothaus Mudiators hatten auch in diesem Jahr keine fiesen Gedanken gescheut, um den ultimativen Hindernislauf so actionreich wie möglich zu gestalten. Mit einem sensationellen Ergebnis von knapp zwei Stunden bezwang das Rothaus-Team den 8km-langen Parcours und zeigte sich mehr als zufrieden: „Es war hart, aber ein unglaubliches Erlebnis“, betonte Brauereichef Christian Rasch im Anschluss an den Lauf. Das solch ein Ergebnis zelebriert werden muss – liegt wohl auf der Hand. Kein Wunder also, dass sich das gesamte Rothaus-Team im Anschluss auf das Badische Oktoberfest im Festzelt vor der Brauerei begab, um dort das gemeinsame Erlebnis zünftig zu feiern.

ROTHAUS MUDIATOR – Finale 2016

Hier die Fotos vom diesjährigen Mudiator-Finale in Rothaus am 02.10.2016

161002_GER_Rothaus

„Isch des Joga?“

Ein Hauch von heroischem Kampfesmut umweht dieser Tage die Rothaus Brauerei, denn mit dem ersten offiziellen Mudiatortraining ist eines gefestigt: der Siegeswillen!

Strahlender Sonnenschein und elf kampfeswillige Sportler – so das Fazit der ersten Trainingseinheit, an dem sich neben Mitarbeitern der Brauerei auch Alleinvorstand Christian Rasch und Grafenhausens Bürgermeister Christian Behringer beteiligten. Einmal mehr schickt Rothaus sein eigenes Mudiatorteam am 2. Oktober an den Start und trainiert hierfür in den kommenden Wochen unter Anleitung von Patrik Faller. So wurde gedehnt, gestreckt, gehüpft und gestöhnt und dies alles unter fachkundiger Beobachtung zahlreicher Zuschauer, die dem Treiben hinter der Zäpflebar gespannt beiwohnten. „Isch des Joga“, wunderte sich ein Junge im Vorbeigehen und erntete großes Gelächter – denn nach Entspannung sah die sportliche Trainingseinheit nun wirklich nicht aus. Im Angesicht ihres Schweißes kämpften die elf zukünftigen Mudiatoren heroisch und doch waren am Ende alle platt. „Da ist noch Luft nach oben“, so Faller, der sich 13. September um 17 Uhr erneut dem Rothaus Mudiatorteam widmen wird.

 

Patrik Faller zeigt wie es geht.

Patrik Faller zeigt wie es geht.

Christian Rasch nach dem Training.

Christian Rasch nach dem Training.

Christian Behringer beim Dehnen.

Christian Behringer beim Dehnen.

Bier git Kraft!

Bier git Kraft!

 

Erste Eindrücke von der Messe Eurobike

Der erste Tag der diesjährigen Messe Eurobike in Friedrichshafen ist vorbei. In diesem Jahr sind wir mit einer speziellen Fotobox vor Ort, von der man sich ablichten lassen und das Foto als Erinnerung gleich mitnehmen kann! Später findet ihr euch dann auch noch auf unser Facebook-Seite…
Hier die ersten Eindrücke:

IMG_1389 Fotobox IMG_1387

Infomaterial auf Englisch

Im Zuge der Messe Eurobike 2017 haben wir unser komplettes Infomaterial jetzt auch auf Englisch erstellt. Somit wird ab sofort international geworben…

IMG_1392

Eurobike 2016 in Friedrichshafen

Besucht unseren Stand auf der Messe Eurobike in Friedrichshafen am 03. und 04. September 2016!
Eingang West am Messesee…

Eurobike_2016

Erste Eindrücke vom Ultra Bike in Kirchzarten

Hier aktuell unser Messestand:
IMG_1116_kl

IMG_1119_kl

IMG_1120_kl

IMG_1121_kl
IMG_1123_kl